Die Zeitlosen - Theater aus Soltau

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Klick aufs Bild zur Galerie

2016

Auf der winzigen Insel Lummerland landete vor einigen Jahren versehentlich ein Paket. Sein Inhalt: ein Baby! Die Einwohner staunten nicht schlecht – und nahmen es auf. So wurde Jim Knopf neuer Bewohner des Eilandes. Doch bald wird es einfach zu eng auf der Insel. König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte will die Lok Emma abschaffen. Das können Lukas, der Lokomotivführer, und sein bester Freund Jim nicht zulassen. Gemeinsam treten sie eine lange und abenteuerliche Reise an. Dabei lernen sie den Kaiser von China kennen, dessen Tochter Li Si nach Kummerland verschleppt worden ist, den Scheinriesen Herrn Tur Tur, den Halbdrachen Nepomuk – und Frau Malzahn, einen gefürchteten Drachen in der Drachenstadt…
Michael Endes phantasievolle Geschichte ist inzwischen auch ein Bühnendauerbrenner geworden. Es geht um viel mehr als ein Abenteuer, es geht um Freundschaft, Erwachsenwerden, Zusammenhalt, Mut und Lebensfreude.
Dieser Kinderbuchklassiker ist wahrhaft zeitlos. Daher haben sich „Die Zeitlosen“ aus Soltau in diesem Jahr mit Begeisterung dieses Stücks angenommen, um es als Festspiel auf dem Schneverdinger Heideblütenfest aufzuführen.

Es spielen:

Jim Knopf – Matthias Hofmann

Lukas, der Lokomotivführer - Thomas Streich

Frau Waas – Sandra Thürasch

Herr Ärmel / Herold des Kaisers - Volker Thürasch

König Alfons, der Viertel-vor-Zwölfte - Mario Meinecke

Pung Ging, der Kaiser von China / Herr Tur Tur, der Scheinriese – Hermann Carstens

Prinzessin Li Si – Josie Runde

Halbdrache Nepomuk / Stimme von Ping Pong - Ina Trosin

Frau Mahlzahn - Petra Runde

Kaiserlicher Türhüter - Frank Martin Saß

Indianermädchen – Mathilda Barz

Hollandmädchen – Lisa Meinecke

Indisches Mädchen – Emilia Weber

Regie: Michael Boltz