Die Zeitlosen - Theater aus Soltau

Der Pavillon von Alec Coppel

Klick aufs Bild zur Galerie

2013

Elliott Nash hat eine bezaubernde Frau, ein Haus auf Long Island, einen Berg Schulden und ein echtes Problem: Er wird erpresst. Da er sich als Krimiautor täglich neue Morde ausdenkt, lockt er den Verbrecher in eine Falle. Zur Beseitigung der Leiche bietet sich das gerade ausgehobene Fundament des neuen Pavillons im Garten an. Doch dann erreicht ihn die Nachricht, dass "sein" Erpresser erschossen in New York aufgefunden wurde... Aber wer liegt dann frisch einbetoniert unter dem Pavillon?!?

Die Kriminalkomödie des Hollywood-Autors (u.a. "Vertigo" und "Über den Dächern von Nizza") wurde lange am Broadway gespielt und bereits zweimal verfilmt - 1959 unter dem Titel "Die Nervensäge" mit Glenn Ford und 1971 unter dem Titel "Hasch mich ich bin der Mörder" mit Louis de Funès in der Hauptrolle. Unterschiedlicher geht es kaum. Die "Zeitlosen" präsentieren im November 2013 ihre Version des erfolgreichen Bühnenstücks.

DARSTELLER

Frank Martin Saß - Elliott Nash

Sandra Weissmann - Nell Nash

Oliver Bierwag - Harlow Edison

Thomas Streich - Detective Jenkins

Ina Trosin - Mathilda

Karin Hagen - Mrs. Chandler

Denise von der Ahe - Detective Drucker

Christian Böhme - Officer Potts & Louie de Pinna

Volker Thürasch - Charlie Thorpe & Der "Dook"

Werner Schröder - Die Leiche

Björn Ballbach - Regie

Sandra Thürasch - Fotos