Aus „Alice“ wird der „Panther“

Es gibt nicht nur neue Termine, sondern auch ein neues Stück! Für „Happy Birthday, liebe Alice“ sind nach zwei Jahren aus beruflichen Gründen leider nicht mehr alle Darsteller verfügbar und wir wollten nicht nochmal mit neuen Darstellern von vorne anfangen. Unser neues Stück heißt „Der Pantoffel-Panther“ und ist dazu noch etwas lustiger als „Alice“– denn danach stand uns allen nach der letzten Zeit der Sinn.

Wir würden uns freuen, wenn unser Publikum sich auch unser neues Stück ansehen möchte!

Falls nicht, können die Karten für „Alice“ natürlich zurückgegeben werden. Wegen der eingeschränkten Kapazitäten, bitten wir darum, vorhandene Karten möglichst zeitnah zurückzugeben oder gegen neue einzutauschen, damit wir Restkarten in den allgemeinen Verkauf geben können.

Kartenumtausch

Da wir jetzt 5 statt vorher 4 Termine anbieten, können die alten Karten leider nicht direkt verwendet werden. Sie können die Karten entweder bei den Vorverkaufsstellen Hornbostel und Schütte in Soltau umtauschen oder bei uns direkt. Dies ist per Post möglich oder noch einfacher über unser neues online-Ticket-System:  Sie wählen dort Ihren Wunschtermin aus und wählen „Umtausch“. Dann bringen Sie zur Vorstellung als „Bezahlung“ ihre alten Karten mit.

Allgemein können über das Ticketsystem jetzt Karten bequem online gekauft und bezahlt werden. Sie erhalten die Karten dann direkt per eMail zum Ausdrucken oder aufs Handy. Links zum Ticketsystem gibt es weiter unten ........  

und nun zum neuen Stück:

Der „Pantoffel - Panther“

von Lars Albaum und Dietmar Jacobs

 

Hasso Krause hat ein Problem: Als Kleinunternehmer ist seine Firma für edle Leder-Pantoffeln vor Jahren pleite gegangen, und er hat sein ganzes Geld inklusive der Alterssicherung verloren. Um es wieder zu gewinnen, hat er sich von den Banken dubiose Anlagemodelle aufschwatzen lassen, die ihn endgültig ruiniert haben. Kurz gesagt: Er hat mehr Schulden als Griechenland. Seine reizende Gattin Röschen weiß das nicht, denn aus Scham gibt Hasso ihr gegenüber seit Jahren vor, arbeiten zu gehen und weiterhin viel Geld zu verdienen.
In Wirklichkeit erledigt er in dieser Zeit Hilfsjobs der eher skurrilen Art. Doch das damit verdiente Geld reicht hinten und vorne nicht. Gäbe es nicht seinen gutmütigen Freund, den Psychologen Rüdiger, der ihn ständig unterstützt, wäre der finanzielle Supergau schon längst eingetreten. Und das Schlimmste ist: Röschens Traum von einem gemeinsamen Alter im Luxus ist unerfüllbar. Es droht eher die Armut, wenn nicht sogar Gefängnis wegen Insolvenzverschleppung und der vielen Schulden.
In dieser Situation taucht der waschechte Italiener Luigi auf, der Hasso versehentlich für den legendären Auftragskiller „Der Panther“ hält, und ihm sehr viel Geld für einen Job in Aussicht stellt. Damit wäre Hasso auf einen Schlag alle seine Sorgen los! Und so nimmt das Chaos unaufhaltsam seinen Lauf…

 

Darsteller:

Hasso Krause – Oliver Bierwag

Hannelore Krause, genannt Röschen – Petra Streich

Rüdiger – Volker Thürasch

Luigi Campagnolo – Thomas Streich

Babsi – Ina Wesseloh

Milan – Matthias Kutter

 

Regie: Barbara Keber

hier geht es zu den Online Tickets:

11.06.2022
Tickets 11.06.22
18.06.2022.png
Tickets 18.06.22
19.06.2022.png
Tickets 19.06.22
24.06.2022.png
Tickets 24.06.22
26.06.2022.png